Ultimaker

Cura Connect

Zuverlässige Industriequalität für Ihr Unternehmen

Die 3D-Drucker der Ultimaker-Familie basieren auf der Technologie des Fused Deposition Modelling (FDM), und verbinden Hochleistung mit Präzision und großartiger Benutzerfreundlichkeit. Sowohl im dynamischen Rapid Prototyping, als auch in der standardisierten Kleinserien- und Ersatzteilproduktion, überzeugen die Modelle mit hervorragenden Ergebnissen.

Mit einem Ultimaker profitieren Unternehmen von qualitativ hochwertiger Inhouse-Produktionsleistung, und sparen durch effiziente Workflows wertvolle Ressourcen ein.

Ultimaker S5 – Das Spitzenmodell mit Doppelextrusion

Der Ultimaker S5 überzeugt mit branchenführenden technischen Daten, und steigert die Produktivität eines jeden Unternehmens. Die Doppelextrusion ermöglicht es, verschiedene Filamente gleichzeitig zu verarbeiten. Die moderne Technologie sorgt für Flexibilität in der Modellfertigung, wobei auch diverse Farbtöne miteinander kombiniert werden können. Der S5 ist mit einem Druckvolumen von 330 x 240 x 300 mm großzügig ausgestattet, und auf den professionellen Dauerbetrieb ausgelegt. Interne Sensoren prüfen den kontinuierlichen Materialfluss, und können den Druck bei Bedarf unterbrechen, um Filament nachzufüllen. Das offene Filamentsystem lässt den Anwender mit jedem 2,85 mm-Material drucken, einschließlich Glas- und Kohlefaserverbundwerkstoffen.

Der S5 verfügt über eine offizielle FDA-Zertifizierung (Food and Drug Administration), und ist für die Produktion von Druckteilen für medizinische Zwecke zugelassen. Insbesondere in Zeiten von herausfordernden Pandemien, können die FDM-Drucker von Formlabs einen nicht unbeträchtlichen Lösungsansatz für den Mangel von medizinischen Bauteilen darstellen.

Ultimaker S5 Pro Bundle Studio
Ultimaker S5 Pro Bundle

Ultimaker S5 Pro Bundle für einen professionelleren Druckvorgang

Mit dem S5 Pro Bundle bringt Ultimaker den S5 in Verbindung mit dem S5 Air Manager und der S5 Material Station auf den Markt. Durch ein geschlossenes Umfeld filtert der Air Manager hauchfeine Luftpartikel heraus, und lässt den Druckvorgang in noch größerer Präzision erstrahlen. Die Material Station setzt die Idee des Dauerbetriebes kontinuierlich fort,  indem sie bis zu sechs Filament-Spulen gleichzeitig trägt. Professionelle, auf den Dauerbetrieb ausgelegte Druckvorgänge sind mit dem S5 Pro Bundle problemlos möglich.

Benutzeroberfläche mit iF Design Award gekrönt

Die Touchscreen-Oberfläche des S5 setzt neue Maßstäbe in der 3D-Drucker-Industrie, und wurde dafür mit dem iF Design Award 2019 ausgezeichnet. Die Einrichtung und Steuerung wurde so intuitiv entwickelt, dass Kunden auch ohne weitere Schulung problemlos Druckvorgänge konfigurieren können. Auch durch eventuelle Wartungsvorgänge werden Benutzer hinreichend navigiert. Der Touchscreen von Ultimaker vereinfacht den gesamten Druckprozess, und gestaltet die Produktion zeit- und kosteneffizient.

Entdecken Sie weitere Drucker von Ultimaker – für jeden Bedarf das richtige Modell

Ultimaker S5 mit Air Manager

Ultimaker S3 Desktop 3D Drucker

Ultimaker Studio S5 mit Air Manager und der Ultimaker S3